Krähenkönigin
Krähenkönigin ist Ausdruck unberührter Natur, der Flucht des Einzelnen in seine Gedanken und
eine Vertonung des unerreichten Verlangens, sich aller Grenzen zu entledigen.
Krähenkönigin ist eine Sammlung von vier Kompositionen für klassische Gitarre, welche im
Jahre 1997 und 1998 entstanden und eingespielt wurden.

1. I, 2. II, 3. III, 4. IV.

1. Ausgabe: Auf 300 Ex. limitierte 10“ Langspielplatte.

Spielzeit: 23 Minuten
Erschienen: 2004